WordPress – Die weltweit beliebteste Plattform

Das wohl bekannteste Content Management System der Welt besticht nicht nur durch die vielen verschiedenen Nutzungsmöglichkeiten, sondern auch durch den sauberen Code und den intuitiven Editor. Es ist fast unmöglich alle bereits vorhandenen Möglichkeiten aufzuzählen, die WordPress bietet.

Hier sind die wichtigsten Inhalte und zu diesem beeindruckenden CMS aufgelistet und kurz erklärt. WordPress bietet eine Vielzahl an Plugins, Themes und Funktionen welche sich oft mit nur einem Klick installieren lassen. Diese Erweiterungen werden von der riesigen Community die sich mit dem Open Source Projekt befasst erstellt, gewartet und weiter entwickelt.

Wordpress - Dashboard, responsive und Editor

Beiträge und Seiten erstellen mit dem neuen Editor

In WordPress lassen sich Seiten und Beiträge mit dem vorinstallierten „Gutenberg“ Editor intuitiv bearbeiten. Der Editor arbeitet dabei mit Blöcken mit welchem sich Titel, Absätze, Bilder oder sogar HTML Inhalte mit einem Klick erstellen und innerhalb der Seite oder des Beitrages hin- und her verschieben.

Grundsätzlich sind zur Benutzung des Editors keine HTML, CSS oder andere Programmierkenntnisse notwendig, jedoch lassen sich weitere Attribute in CSS hinzufügen oder abändern wofür man denn doch etwas über die Gestaltung von Webseiten mit HTML und CSS wissen sollte.

Top